Weiss Institut.com
Alexandertechnik mit Kindern  
In     der     Regel     haben     Kinder     ein     ausgesprochen     gut entwickeltes   Potential   sehr   schnell   und   leicht   zu   lernen.   Dies verändert   sich   sehr   oft   durch   aufgesetzte   Lernstile.   Eines   der größten     Schwierigkeiten     beim     Lernen     ist     sehr     oft     die Überfokusierung.   Ja,   sie   lesen   richtig.   Die   Gehirnforschung hat   uns   in   den   neuesten   Forschungsergebnissen   gezeigt,   dass ein   Kind   am   besten   lernt,   wenn   es   durch   verschiedene   Sinne angesprochen wird. Wir   arbeiten   sehr   erfolgreich   mit   allen   Sinnen   und   besonders mit    dem    kinästhetischen    Sinn,    der    Bewegung.   Wir    helfen Kindern   ihren   eigenen   Lernstil   zu   finden   und   so   ihr   Potential auszuschöpfen.   Je   mehr   Sinne   beteiligt   sind,   desto   leichter lernt   es   sich.   Das   Ausschalten   der   Sinne,   Überfokusierung führt   zu   einer   verminderten   Beanspruchung   des   Gehirns   und somit auch zu einer geringeren Lernleistung. Unser   Gehirn   ist   ausgerichtet   darauf,   soviel   wie   möglich   zu erfahren bzw. zu lernen. Wir   zeigen,   wie   ihr   Kind   sein   eigenen   Lernstil   entwickeln kann   und   so   zum   eigenen   größtmöglichen   Potential   findet. Kinder lernen sich leicht. Kinder    lernen    mit    Begeisterung,    dass    ihre    Sinne    Sinn machen.    Sie    erfahren    sich    selbst    wieder    als    Einheit. Lernblockaden lösen sich meist von selbst.
© Weiss Institut 2018
Fon: +49 (0) 8178 998922 Email: office@weissinstitut.com 
Damit Kinder später Ihr Leben mit Freude genießen können